De (un)heemlichen Dickmaker - Theoderlüüd Dennwark

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

De (un)heemlichen Dickmaker

Galerie > 2019
De (un)heemlichen Dickmaker



Plattdeutsche Komödie in drei Akten von

Bernd Kietzke

Plattdeutsche Fassung von Wolfgang Binder

Der Traum eines jeden Mannes ist eine Frau, die abnehmen will?

Nicht so für die lebenslustigen, einem guten Essen und Schnäpschen nicht abgeneigten Freunde Norbert (Hajo "Bolle" Boldt) und Karl (Jens Thams),
die ihre Gattinnen Elke (Dörte Hansen) und Margit (Martina Notbaar) lieber etwas "griffiger" mögen.
Deren Motto ist seit Kurzem "Diät und Sport".
Vor allem befürchten die Gatten zu recht, dass es künftig auch für sie gesündere Nahrung gibt.
Also sabotieren die beiden jegliche Aktivitäten der Ehefrauen und kehren alles ins Gegenteil um.

Zentrum der Angriffe ist das örtliche Fitness-Studio. Inhaber des Studios ist der scheinbar charmante Mike Martin (Thore Kuhr), der nicht nur zwielichte Erfolgsmethoden entwickelt hat, sondern zudem auch noch feststellen muss, dass er erpressbar ist.
Seine Frau Doris (Jana Alexander) gilt als gute Seele des Studios und merkt vor lauter massieren, einkaufen, putzen und sonstigen Arbeiten nicht, dass ihr Mann ganz spezielle Fitnessübungen mit der Trainerin Nadja Sander (Junica Masuhr) durchführt.

Corinna Hartmann (Saskia König), verdeckte Ermittlerin und gute Freundin von Elke und Margit, geht im Fitness-Studio dem Verdacht nach, dass dort unerlaubte Mittelchen verkauft und verabreicht werden. Und tatsächlich scheint etwas dran zu sein an dem Verdacht, denn Mikes Adlatus Peter Jung (Nikolas Rüther) wird nicht ohne Grund "Pille" genannt.

Und dann wäre da auch noch die etwas arrogante und überemanzipierte Ernährungsberaterin Ulla Müller-Wustershusen (Angela Rusch), die sich nicht so unbedingt an ihre eigenen Vorgaben halten mag. Sie läßt sich auf ein gewagtes Experiment ein, weil die Rezepte aus ihren Büchern bei gleich zwei Leserinnen nicht den gewünschten und erhofften Erfolg haben.

Es entwickelt sich ein Sturm von Erpressung, Nötigung und Fälschung, der alle Beteiligten mit sich reißt. Darauf, dass dabei gut gehütete Geheimnisse aufgedeckt werden, kann keine Rücksicht genommen werden.

Ob bei derlei Treiben jemand Gewicht verliert? Die Fassung und den Verstand garantiert!
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü